Internet

 

Das Internet lädt zum Träumen und Schwelgen ein.

Nirgends ist die Auswahl größer.
Nirgends lassen sich Preise so gut und schnell "vergleichen".
Nirgends gibt es so viel angebliche "Transparenz".
Nirgends lassen sich "bessere Schnäppchen" machen.

Für neue Waren und für gebrauchte Gegenstände des täglichen Lebens treffen diese Aussagen im Prinzip auch oftmals zu.
In Bezug auf Oldtimer stimmt aber lediglich die erste Aussage. "Die Auswahl ist auf den ersten Blick fast unendlich groß."
Wenn es aber um die Vergleichbarkeit von Preisen geht, die Transparenz, Seriosität und vor allem um die Preiswürdigkeit der meisten Angebote, ist das Internet in Bezug auf Oldtimer vollkommen untauglich.
Es ist ein Spielplatz zum Träumen.
Aber für Laien ohne absolute Expertenbegleitung kein Ort um mit dem Kauf eines Oldtimers wirklich glücklich zu werden.

Der Preis und die Qualität eines Oldtimers wird aufgrund vieler Faktoren bestimmt.
Diese sind im Netz nicht überprüfbar, egal wie viele schöne Fotos angesehen werden können. Überprüfbar werden die Angebote auch nicht durch bloße telefonische Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer.
FotoNur Besichtigungen vor Ort mit begleitender Hilfe, hauptsächlich Fachleute für Karosseriebau und die jeweilige typenspezifische Technik, können wirkliche Aufklärung darüber bringen, ob die Fakten stimmen und ob sich das jeweilige Fahrzeug tatsächlich in einem guten Zustand befindet.

Das Internet ist, egal bei welchen Waren – oder Dienstleistungsangeboten, eine bunte Märchenwelt.
Nirgends wird mehr erfunden, geschönt, beinhart gelogen oder die Wahrheit ein „wenig“ verbogen, als im Internet.
Vor allem in Bezug auf Oldtimer können bei rein sachlicher Betrachtung die Preise im Internet nicht den wirklichen Wert der meisten Angebote entsprechen.
Der tatsächliche Wert wird Qualitätsbedingt immer einiges und in vielen Fällen sogar erheblich unter den angegebenen Preis liegen.
Schließlich muss im weltweiten Netz jeder Anbieter mit allen anderen Anbietern konkurrieren. Wer die Kaufinteressenten „locken“ will, muss interessantere Daten und Preise veröffentlichen, als die Konkurrenz.

Wenn Sie die Zeit mit vielen bunten Bildchen von Oldtimern verbringen möchten, ist das Internet hilfreich.
Wenn Sie die realen Preise ( siehe auch Erzielte Preise) erfahren wollen, sind die Listen der renommierten Wertschätzunginstitute und das Studium aktueller Verkaufserlöse in den entsprechenden Fachzeitschriften erheblich informativer.
Wenn Sie ein Schnäppchen suchen, sind Sie im Netz falsch.
Wenn Sie keine wirkliche Wertanlage suchen, sondern Ihr Geld „verjubeln“ wollen, ist das Netz allerdings die schnellste und beste Möglichkeit dafür.

Besuchen Sie „nur“ 20 bis 30 Oldtimerbesitzer, die Fahrzeuge im Netz angeboten haben.
Die dabei gesammelten Erfahrungen reichen für mindestens ein „Anekdotenbuch“.

Niemand wird Ihnen aber Ihre Recherchen und Ihre Zeit, oder sogar die Zeit und die Kosten eines Sie begleitenden Fachmannes ersetzen!!!

Tabelle Wertzuwachs

Wenige wissen wie enorm entwicklungsstark Oldtimer
als einzigartiges Investment sind ...

zum Kapitel

Erzielte Preise

Vollkommen unbemerkt entwickeln sich Preise für Oldtimer mit stark steigender Tendenz ...

zum Kapitel

Preise Oldtimer
vs. DAX

Kaum jemand weiß:
DAX und S&P 500 werden durch den DOX stetig deklassiert ...

zum Kapitel